Endlich! Es ist vollbracht! Mein erster eigener Blog geht an den Start. Zuerst wollte ich eine neue Domain registrieren, aber mein eigener Name war leider vergriffen und ich hatte wenig Lust auf eine zu exotische Domainendung oder diese neue Endungen wie .xyz oder .rocks. Obwohl letzter doch irgendwie lustig gewesen wäre. Aber ja, am Ende wollte ich doch eine .de Domain haben und unter der auch zum Bloggen anfangen. Mein Bruder hatte noch die High-Wheel.de von uns „rumliegen“, weshalb ich sie mir einfach kurzerhand gekrallt habe und hier mal meinen privaten Weblog aufsetzen werde. Hier präsentiere ich stolz die digitalen Chroniken von Jonas Jacobi!

Was euch hier erwarten wird? Nix anspruchsvolles auf jeden Fall mal, aber ich wollte mir dennoch meine eigenen vier Wände im WWW aufbauen, denn es kann nicht schaden sein eigenes Sprachrohr zu haben. Vorallem im Jahr 2016 bzw bald 2017! Generell habe ich das Gefühl, dass Unternehmen eher reagieren, wenn man auf Facebook, Twitter oder eben auf dem eigenen Blog einen kleinen Shitstorm los tretet 😛 Da hilft es, seinen eigenen Blog zu haben, finde ich..

Zunächst muss ich es mir hier ein wenig gemütlich machen, die richtigen Plug-ins fürs WordPress raussuchen und mich auch auf die Suche nach einem geeigneten WordPress Theme machen, falls wer was gutes kennt oder hat, lasst es mich bitte wissen!

Also, auf ein neues Abenteuer!
Cheers Jonas